Suche
  • Christian von 3011

The Podfather T-Shirt - JETZT käuflich!

Jeder kennt sie, fast jeder wurde schon einmal Ihr Opfer. Jetzt gibt das Oberhaupt sein Statemment ab, sogar auf einem T-Shirt.

Zum Erscheinen des Podfather Shirts, wollen wir uns in diesem Blogbeitrag einamal kurz der Materie T-Shirt und den Druckarten widmen.

Heutzutage bekommt man in den verschiedensten Läden richtig gute Drucke (muss man wirklich sagen). Das liegt daran dass viele Einzelhandelsketten, Discounter etc. in extrem Großen Mengen produzieren lassen (das schonmal in die hundertausende Stück). Hier kommt dann oft der Siebdruck zum Einsatz. Siebdruck ist der König der T-Shirt Druckarten. In Sachen Qualität und Langlebigkeit ist er die erste Wahl. Wie der Name schon sagt, wird hier die Farbe mit einem Rakel durch ein zuvor erstelltes Sieb in die Stofffasern gepresst. Und da bleibt Sie dann auch. Je nach Motiv sind mehrere Arbeitsgänge nötig um das gewünschte Endergebnis zu produzieren. Je mehr Farben desto mehr Arbeitsgänge. Für kleine Auflagen lohnt er sich kaum, da die Erstellung der Siebe mit hohen Kosten verbunden ist.

Für Kleinserien kommen dann in der Regel die sogenannten Digitaldrucke zum Einsatz. Hier gibt es zwei unterschiedliche Arten wie gedruckt werden kann.

Transferdruck:

Das gewünschte Motiv wird spiegelverkehrt auf eine Folie oder Trägerpapier gedruckt. Anschließend wird das Motiv unter einer Hitzedruckpresse mit dem Textil vereint. Der druck liegt hauptsächlich AUF der Stoffaser (so wie bei den Bügelbildchen für Kinderhosen - gleiches Prinzip) Beachtet man hier einige Faktoren nicht, dann fühlt es sich an als würde man ein Plastikschild mit sich rumtragen.

Digitaler Direktdruck:

Wie der Name schon verrät, wird hier in einem speziellen Textildrucker (ab 2500€) direkt auf und teilweise in die Faser gedruckt. Das Textil wird in den Schlitten des Druckers eingespannt, und wie ein Blatt Papiert bedruckt. Der Druck ist etwas flexibler und es können alle Farben gedruckt werden inklusive weiß (was ein normaler Drucker nicht kann). Der Vorteil bei beiden Druckverfahren ist, dass man nicht Unmengen vorproduzieren und auf Lager legen muss.


Unser Podfather T-Shirt wird natürlich als Direktdruck hergestellt und ist ab sofort käuflich! Wir arbeiten noch an einem kleinen Merchandise Shop. Wegen der aktuellen Auslastung durch die vielen Custom Bestellungen wird das allerdings noch etwas dauern.


Ihr seid wie immer eingladen zu teilen, liken und kommentieren.


Gruß

Christian von 3011




61 Ansichten
ÖFFNUNGSZEITEN

Montag-Freitag

9.00 - 17.00

Samstag

10.00 - 14.00

  • Weiß YouTube Icon
  • w-facebook
Pbhub Logo.png
ANSCHRIFT

3011 Paintball
Bahnhofstraße 38
64653 Lorsch

Tel: 06251 - 9888891
Email: support@3011custom.de